Cup der Startplätze rund ums Murgtal

Cup der Startplätze rund ums Murgtal

Die Startplätze rund um das Murgtal stellen eine ganz besondere Herausforderung für jeden Gleitschirmflieger der sie kennt und liebt dar. Das schönste Gefühl ist es über den vertrauten Startplätzen aufzusteigen und einen Blick über den Rand dieser altbekannten Heimat zu wagen. Wer sich ein Herz faßt und wegfliegt erlebt eine neue Dimension. Es ist gerade so als würde man ein Tor zu einer Erde aufstoßen, die zunächst noch ein wenig fremd und faszinierend wirkt, weil man sie so noch nie zuvor aus diesem Blickwinkel erlebt hat.

Der Murgtal Cup soll Ansporn und Bereicherung für jeden Gleitschirmflieger sein sich auf die Reise in diese Welt der Lüfte und Winde zu begeben um sich in ein unbekanntes Land tragen zu lassen und eine Symbiose mit dem Gleitschirm einzugehen mit immer neuen Herausforderungen in der Luft umzugehen und dabei einen kühlen Kopf zu bewahren.


Ausschreibung:

Teilnehmer:  jeder Gleitschirmpilot

Zugelassene Startgelände: Althof, Merkur, Reichental und Teufelsmühle (Althof leider nur bei Schleppterminen am Bärenpokal und beim Schlepp im Herbst)

Ziel: Fly as far as you can, bzw. Punkte so gut Du kannst.

Gewertet werden eingereichte Flüge bis 15.09.2015, davon jeweils die 3 besten Flüge einzelner Piloten.

Die XC-Punkte werden je nach Schirmklasse mit folgenden Faktoren multipliziert

EN/LTF A, LTF 1:               1,4
EN/LTF B, LTF 1-2:             1,1
EN/LTF C, LTF 2:               1,0
EN/LTF D, CCC, LTF 2-3, LTF 3: 0,9

 

 

Für die Saison 2016  haben wir das Handicap ein wenig angepasst und entschärft. B-Schirme sind längst keine Sinktüten mehr, und auch ein D-Schirm fliegt nur so gut, wie sein Pilot. Einzig A-Schirme sieht man noch immer selten auf Strecke, diese Flüge werden mit einem entsprechend hohen Faktor belohnt.

An dieser Stelle heißen Dank an Peter Wild und das DHV Team die den Cup auf Ihrem XC Server hosten und die Rankingliste generieren.

Also Leute – Guten Flug und: Ran an den Speck

Denkt dran, es geht nicht immer darum ganz vorne mitzufliegen. Dabei sein ist das was Freude macht.

Wir wünschen Euch viele schöne und entspannte Flüge…

Hier geht es zum Murgtalcup