Wettkampfszene

Mit vier Ligapiloten (Stand 2017) und einigen weiteren Wettkampffliegern haben wir inzwischen eine kleine “Mannschaft” zusammen, die oft gemeinsam zu Wettkämpfen fährt und sich auch mal eine Ferienwohnung teilt. Diese Ausfahrten sollen aber keinen geschlossenen Zirkel darstellen, es würde uns freuen, wenn sich weitere Geier anschließen.

Man muss an Wettkämpfen nicht “offiziell” teilnehmen, Ligapilot sein oder gar Zweileiner fliegen, um Spaß zu haben (außer man will Erster werden). Es stört niemanden, wenn sich noch einer beim Briefing dazustellt und zuhört. Wenn der Task dann gefällt, fliegt man ihn mit, wenn nicht, fliegt man eben frei. In beiden fällen ist ordentlich Nylon in der Luft, das die Thermik markiert. Abends lernt man beim Newcomer-Debriefing ordentlich dazu.

Wir fahren zu (fast) allen Ligaterminen und sprechen uns zu Fahr- und Wohngemeinschaften meist kurzfristig ab. Die Termine stehen auf der Liga-Seite des DHV.

Wer in die Wettkampfszene reinschnuppern möchte, nimmt am besten an der DHV Newcomer Challenge Serie teil. Der Lerneffekt ist meist höher als ein Streckenseminar in einer Flugschule, hier gibt es Tipps von den besten deutschen Piloten. Auch hier finden sich meist einige Vereinsmitglieder zusammen.

Interessierte schreiben bitte an unseren Wettkampfverteiler: email. Wir nehmen unkompliziert jedes Mitglied auf, das Interesse hat.

.