Landen bei Nordost

Landeplatz Nordost

  • Der Landeplatz Nordost befindet sich oberhalb der Ortschaft Staufenberg. Er ist vom Startplatz Nordost aus nicht zu sehen, er befindet sich in östlicher Richtung und kommt einige Sekunden nach dem Start rechts ins Sichtfeld.

  • Die Landeeinteilung sieht eine Rechtsvolte mit verkürztem Gegenanflug vor. Eher etwas höher anfliegen und die Höhe in 8er-Schleifen abbauen.

  • Die eingezeichnete Linie für den Queranflug sollte in Richtung Südwesten nicht oder nur mit ausreichender Höhe hinterflogen werden, da mit starken Sinken im Endanflug zu rechnen ist und das Gelände in diese Richtung Gefälle aufweist.

  • Der Landeplatz befindet sich auf einer Kuppe und muss daher wie ein Toplandeplatz beflogen werden. Es muss mit Turbulenzen während der gesamten Landeeinteilung gerechnet werden. Speziell im Bereich der Baumreihen ist mit Verwirbelungen zu rechnen, hier treffen sich der Nordostwind und die thermischen Ablösungen von der Ortschaft Staufenberg kommend.

  • Dieser Landeplatz zählt aufgrund seiner Topografie und Größe zu den anspruchsvollsten Landeplätzen im Schwarzwald.

Landung auf dem Landeplatz West bei Nordostwind

  • Vor der westlichen Baumreihe abachtern und dann direkt in den Endanflug gehen.

    Abachtern Nordost

  • Lass dich beim Abachtern nicht ins Lee der westlichen Baumreihe versetzen.
  • Rechne beim Endanflug mit einem leichten Durchsacken.
  • Der Landeplatz West liegt bei Nordostwind im Lee. Bei Starkwind (wenn man im Trimspeed kaum mehr Vorwärtsfahrt hat) ist es daher oft sicherer, anderswo zu landen, etwa auf der Klosterwiese oder auf einer der großen Wiesen zwischen Lichtental und Geroldsau. Diese Entscheidung muss natürlich rechtzeitig getroffen werden.
  • Hat man sich doch für den LP West entschieden, sollte man bei starkem NO-Wind vermeiden, über den Landeplatz hinaus in Richtung Stadt zu fliegen. Der Gegenwind ist sonst oft zu stark.
  • Gleichzeitig ist die Klosterwiese bzw. Geroldsau kein offizieller Landeplatz, leichtfertige Landungen dort sollten also vermieden werden. Im Zweifel geht die Sicherheit natürlich vor.