Rofan 2017: Stau, Regen, Sonnenschein, nochmal Regen und immer gute Laune

Am Samstag, 29.9.2017, machten sich einer alten Tradition folgend neun Geier (“2x Stefan”, Thomas, Markus, Nicole, Joachim, Emmerich, Marc und Martin) mit zwei Autos auf ins Rofan. Unser Heim dort war wie immer die Erfurter Hütte des Alpenvereins Ettlingen. (Autor: Martin Gabi)

Während die erste Gruppe noch zügig durchkam, verbrachte Martin schon mal die ersten zwei Stunden auf der A5 zwischen Rastatt und Karlsruhe. Die weitere Fahrt verlief nicht wesentlich besser, sodass wir schließlich nach rund acht Stunden um 16:59 die Talstation der Rofanseilbahn erreichten, 17 Uhr ging die letzte Fahrt nach oben. Glück gehabt, sonst wären 900 Höhenmeter Aufstieg zur Hütte das große Tagesfinale gewesen.

“2x Stefan” konnten schon fliegen, Markus und Thomas mussten mit Renate auf der Dalfaz-Alm Vorlieb nehmen, da Markus Schirm in Martins Auto im Stau stand. Beim erstklassigen Abendessen vom Hüttenwirt Reimund und diversen Bieren war aber schnell alles vergessen. Sonntag war Regentag und so machten wir uns zur üblichen Regenwanderung zur Dalfaz-Alm auf. Bei Kaiserschmarrn, Kuchen, geistigen Getränken und Renates Sprüchen gabs trotzdem nur gute Laune und Vorfreude auf Reimunds Abendmenue.

Am Montag weckte uns strahlender Sonnenschein. Erst gings mal zum Wandern. Marc und Emmerich schleppten die Schirme aufs Spieljoch, um dort oben zu starten und die im Bergwind wartenden Parawaiter am Startplatz von oben zu grüßen. Bevor am Nachmittag das Wetter wieder dunkel wurde, waren dann noch einige Flüge drin. Schon beim 3-Sterne Abendmenue war klar: Am Dienstag gibts Sauwetter. Daher war zur Umgehung der Hüttenruhe ausgiebig Bier am Küchentisch von Reimund angesagt. Statt Mittwoch sind wir dann im Sturzregen schon einen Tag früher heimgefahren, ohne Staus. Fliegerisch wars nicht so ergiebig, aber schee wars wie immer trotzdem.

Nächstes Jahr wieder.

Martin

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar