Geier-Nachrichten

Frauenfliegen am Merkur

Liebe Fliegergemeinschaft,

Am 22./23. Juni bieten wir euch, vor allem den Frauen unter euch, ein besonderes Fliegerinnen-Schmankerl mit geballtem Bollenhutcharme und einer Prise Heimatstolz verfeinert, bei dem selbstverständlich alle anderen Geschlechter nicht zum Fernbleiben angehalten sind.

An dieser Stelle vielen Dank an Anke, Maren und ihr Orga-Team, die das Event mit viel Liebe und Leidenschaft auf die Beine gestellt haben. Top!

Also Mädels, die Damen, Les Dames, Ladies…auf die Plätze, Bollenhut auf und Spaß haben;-)

Hier geht es zur Anmeldung und weiteren Infos www.schirm-charme-bollenhut.de

Ausfahrt Slowenien 2024

Bitte entschuldige: Dieser Inhalt ist nur für Vereinsmitglieder. Bitte einloggen.

Retterwerfen inkl. Packen

Bitte entschuldige: Dieser Inhalt ist nur für Vereinsmitglieder. Bitte einloggen.

Gleitschirm über den Bergen

DHV Vereinsinfo Januar 2024

Bitte entschuldige: Dieser Inhalt ist nur für Vereinsmitglieder. Bitte einloggen.

Einladung zur JHV 2024

Bitte entschuldige: Dieser Inhalt ist nur für Vereinsmitglieder. Bitte einloggen.

Eine saubere Gemeinschaft – Mitglieder sammelten 8kg Müll am Merkur

Bericht: Christian Demmert

Hoch in der Luft thront er mit seinen 669 Metern über n.N., der Gipfel des Großen Staufenbergs, unseres Baden-Badener Haubergs, wie wir ihn gerne nennen. Aus der Luft sieht er immer schön aus, wissen unsere rund 300 Mitglieder zu berichten. Doch wer die Wanderwege rund um den Merkur herum zu Fuß meistert, wird nicht daran vorbeikommen, Müll in jeder erdenklichen Form zu begegnen.

Aus diesem Anlass haben sich am Sonntag, den 19. November 18 engagierte und freiwillige Müllsammler aus unseren Reihen zusammengefunden, um diesem Zustand den Kampf anzusagen.

Ziel sollte es sein, die Wanderwege zum Merkur hinauf, zum Wildgehege und zur Kneipp-Anlage sowie alle Parkplätze vom Müll zu befreien.

Bewaffnet mit Müllbeuteln, Müllzangen und Handschuhen verteilte Marco unser Sicherheitsbeauftragter und Koordinator die Teilnehmer auf die Wege. 

In der Zeit von 12:00-15:00 Uhr sollten die Wege vom Müll befreit werden, um sich dann am Geiernest, unserer Vereinshütte am Landeplatz, wieder zu treffen und neben Wiener Würstchen mit Senf und Glühwein die hart erjagte Beute zu präsentieren. 

Für die Verpflegung am Treffpunkt sorgte unser „Captain“ Christiane wie immer vorzüglich und ohne offene Wünsche. 

Der Jahreszeit geschuldet erinnerte das Müllsammeln eher einem Ostereiersuchen.

Jede Bank, jeder Rastplatz wurde genau unter die Lupe genommen und wie beim Pilze suchen wurde beim ersten Fundstück die Umgebung abgesucht, ob sich nicht noch weiterer Müll versteckt hatte. 

Am Landeplatz angekommen präsentierten die fleißigen Sammler zusammen 8kg Müll.

Von Getränkedosen, Verpackungen von Süßigkeiten, Taschentücher bis hin zu einer Tragfläche eines Segelfliegers war alles dabei.

Jeder der Teilnehmer war stolz auf seine Beute und präsentierte diese wie einen Pokal.

Letztendlich hatte es allen Spaß gemacht und mit dem Wissen was Gutes für die Natur getan zu haben endete der Tag mit viel Lachen und dem Plan, nächstes Jahr wieder den Wald von Müll zu befreien.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Freiwilligen bedanken.

Es sind diese gemeinsamen Erlebnisse, die einen Verein zu einer Familie machen.

Den Fokus Fliegen mal aus den Augen verlieren und gemeinsam ein Projekt zu verwirklichen.

Danke, Danke und nochmals Dankeschön an alle Teilnehmer!

Liebe Grüße, Christian

Vortrag Motorschirmfliegen

Mit dem elektrisch angetriebenen Gleitschirm am Feierabend auf der Wiese vor dem Haus starten, ein wenig in der Thermik kurbeln und wieder zu Hause landen.

Wie viel Realität steckt in diesem Szenario? Wie gut funktionieren elektrische Motorgleitschirme? Welche Rahmenbedingungen gelten für dieses Szenario?

Der passionierte Gleitschirmflieger, Motorgleitschirmfluglehrer und Flugschulinhaber Marco Gotterbarm-Dangel gibt an diesem Abend Antwort auf diese und noch viel mehr Fragen.

Das Thema Motorgleitschirm- Fliegen ist der Fokus für diesen Abend. Mit Demomaterial und vielen Hintergrundinfos ausgestattet gibt Marco einen Einblick, wie das Fliegen mit Motor gelingen kann.

Der Vortrag findet in der Gaststätte und Pizzeria “Looping” am Segelflugplatz in Baden-Baden statt und ist eintrittsfrei! Es wird jedoch um einen Verzehr pro Person von 10,00 – 15,00 Euro gebeten.

Wann? Donnerstag, 18. Januar 2024, 19.00 Uhr

Wo genau? Gaststätte Pizzeria Looping, Am Kreithgraben 25, 76532 Baden-Baden

Zur besseren Planbarkeit für uns, Marco und den Gastgeber bitten wir Interessenten um ihre unverbindliche Anmeldung bis zum 07. Januar unter folgendem Link

Gleitschirm über den Bergen

DHV Vereinsinfo Dezember 2023

Bitte entschuldige: Dieser Inhalt ist nur für Vereinsmitglieder. Bitte einloggen.

Bergbahn Revision und Fahrplan

Liebe Mitglieder und Gäste,

wie jedes Jahr unterzieht sich unser treues Auffahrtsvehikel, die Merkur Bergbahn, zu Jahresbeginn der gesetzlich vorgeschriebenen Revision. Ganz schön toll eigentlich, dass von Seiten der Obrigkeit dafür gesorgt wird, dass uns nicht bereits auf dem Weg zum Startplatz ein vermeidbares Unglück widerfährt!

Also heißt es vom 08. bis zum 31. Januar 2024 für alle wetter- und jahreszeittrotzenden Flugwilligen, die Trailschuhe mal fester zu schnüren und die 10 – 15 Kilo Gerät plus x Kilo angefuttertes Zusatzgepäck per Pedes den Berg hinauf zu bewegen.

Die gesonderten Fahrtzeiten der kommenden Feiertage findet ihr hier Nr. 31-2023 Fahr- und Dienstplan an Heiligabend und Silvester

Gleitschirm über den Bergen

DHV Vereinsinfo November 2023

Bitte entschuldige: Dieser Inhalt ist nur für Vereinsmitglieder. Bitte einloggen.