Herzlich Willkommen beim Gleitschirmverein Baden e. V.! Wir sind ein in Baden-Baden ansässiger Fliegerclub, der sich um Erhalt und Pflege seines Fluggebietes am Merkur kümmert. Mit den Fluggeländen West und Nordost deckt unser Hausberg die beiden wichtigsten Windrichtungen ab und erlaubt ausgedehnte Thermik- und Streckenflüge im Schwarzwald.

Auch Gastflieger sind herzlich willkommen, die Einweisung West gibt’s unbürokratisch vor Ort. Eine Wetterstation auf dem Merkurturm informiert laufend über aktuelle Windverhältnisse, selbst in der Luft bleibt man per Funk informiert.

Fußgänger können unserem Treiben vom Restaurant Merkurstüble aus zuschauen und das einmalige Panorama genießen. Oder mitfliegen – Genießen Sie Baden Baden von oben. Unser Partner Fly4You hat sich auf Tandemflüge am Merkur spezialisiert.

[avia_codeblock_placeholder uid="0"]

Slowenien 2019 28.07.2019 – 04.08.2019

Liebe Fliegerkollegen/innen Auch dieses Jahr organisiere ich für den Verein eine Ausfahrt nach Slowenien Der Selbstkostenpreis beträgt wie im vergangenen Jahr € 430 zuzüglich € 50 Kaution für Schäden an den Mietfahrzeugen. Ich habe 11 Doppelzimmer fest für Euch reserviert und die Option auf weitere 2 Doppelzimmer Auf unserer HP findet Ihr einige Berichte über […]

JHV 2019: Vorstandsteam in Neubesetzung

Auf der Jahreshauptversammlung des Gleitschirmverein Baden e.V., die Schwarzwaldgeier, wurden am 15. Februar 2019 in Baden-Baden zwei Vorstandsämter neu besetzt. Neuer 2. Vorsitzender des Vorstands ist Marc Herling, neuer Referent für Sicherheit und Technik ist Werner Axtmann, als Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde Ralf Baumann bestätigt. Auf eigenen Wunsch schieden nach langjähriger erfolgreicher Arbeit […]

So war’s: Vortragsabend mit Ferdinand Vogel

Wer schon eine Weile fliegt, den zieht es zumeist irgendwann in die Ferne, weg vom Hausberg, hinein ins Unbekannte – Streckenfliegen ist wohl eine der faszinierendsten Disziplinen unseres schönen Sports. Und wer sich intensiver mit der Thematik auseinandersetzt, der stößt auch ziemlich bald auf den Namen „Ferdinand Vogel.“ Der sympathische Stuttgarter mit der Wahlheimat in […]

[avia_codeblock_placeholder uid="1"]