Herzlich Willkommen beim Gleitschirmverein Baden e. V.! Wir sind ein in Baden-Baden ansässiger Fliegerclub, der sich um Erhalt und Pflege seines Fluggebietes am Merkur kümmert. Mit den Fluggeländen West und Nordost deckt unser Hausberg die beiden wichtigsten Windrichtungen ab und erlaubt ausgedehnte Thermik- und Streckenflüge im Schwarzwald.

Auch Gastflieger sind herzlich willkommen, die Einweisung West gibt’s unbürokratisch vor Ort. Eine Wetterstation auf dem Merkurturm informiert laufend über aktuelle Windverhältnisse, selbst in der Luft bleibt man per Funk informiert.

Fußgänger können unserem Treiben vom Restaurant Merkurstüble aus zuschauen und das einmalige Panorama genießen. Oder mitfliegen – Genießen Sie Baden Baden von oben. Unser Partner Fly4You hat sich auf Tandemflüge am Merkur spezialisiert.

Termine

Februar

7Jan - 19AprJan 71:00Apr 19Merkurbergbahn geschlossen!
15Jan - 31JuliJan 151:00Juli 31Überflugverbot Badener Wand am Battert

April

27Apr - 28den ganzen TagTestival UP

Mai

4Mai - 5den ganzen TagTestival Advance
25Mai - 26den ganzen TagDoppel-Testival BGD und PHI

(Mal) auf dem Boden bleiben

Langsam beginnen die ersten Blätter zu welken, die Sonne hat ihren Rückzug merklich angetreten, der Herbst nähert sich. Und mit ihm kommt das Potential für laminareren, konstanteren Wind in unserer Region, der sich optimal für das Groundhandling nutzen lässt.   Der Ort.Wiese an der Messe Karlsruhe Parkplatz   Regeln.1. Wenn eine Veranstaltung seitens der Messe […]

Geier Samstag im ZDF

Am Samstag, den 10. November 2018, berichtete das ZDF in der Sendung Länderspiegel über Baden-Baden und dabei ganz prominent zum Einstieg über das Gleitschirmfliegen am Merkur. Die Aufnahmen können in der ZDF Mediathek unter https://www.zdf.de/politik/laenderspiegel angesehen werden. Die Gleitschirmsequenzen vom Merkur gehen ca. von Min. 26:00 bis 26:15 und 26:30 bis 27:45.  Das Kamerateam hat […]

LP NO gemäht – DANKE

Werner und Martin haben am Donnerstag in einem Arbeitseinsatz den Landeplatz Nordost gemäht. Vielen Dank hierfür!!!! Liebe FliegerInnen denkt bitte immer daran – nur durch aktive Mitarbeit bei Arbeitseinsätzen kann unser Fluggebiet in dieser Form erhalten bleiben! All jene, die bei den letzten Arbeitseinsätzen nicht dabeisein konnten – der nächste Arbeitseinsatz kommt bestimmt…