Herzlich willkommen beim Gleitschirmverein Baden e. V.! Wir sind ein in Baden-Baden ansässiger Fliegerclub, der sich um Erhalt und Pflege seines Fluggebietes am Merkur kümmert. Mit den Fluggeländen West und Nordost deckt unser Hausberg die beiden wichtigsten Windrichtungen ab und erlaubt ausgedehnte Thermik- und Streckenflüge im Schwarzwald.

Auch Gastflieger sind herzlich willkommen, die Einweisung West gibt’s unbürokratisch vor Ort. Eine Wetterstation auf dem Merkurturm informiert laufend über aktuelle Windverhältnisse, selbst in der Luft bleibt man per Funk informiert.

Fußgänger können unserem Treiben vom Restaurant Merkurstüble aus zuschauen und das einmalige Panorama genießen. Oder mitfliegen – Genießen Sie Baden Baden von oben. Unser Partner Fly4You hat sich auf Tandemflüge am Merkur spezialisiert.

Termine

August

25Aug10:00- 12:00Meteo Parapente am Merkur

September

14Sep - 15den ganzen TagVereinsmeisterschaft

Oktober

3Okt - 7den ganzen TagAusfahrt Rofan
28Okt - 8Novden ganzen TagAußerplanmäßige Schließung Bergbahn



Ausflug Coupe Icare und Annecy 9/2019

19.-22.09.2019  DGL-GSV Ausflug zum Coupe Icare und Seerunden fliegen am Lac de Annecy: Das größte Fliegerevent mit Messe und atemberaubenden Flugvorführungen, Ballone, Gleitschirme mit und ohne Motor, Deltas, Modellflugzeuge, Segelflugzeuge, Motorflugzeuge, die französische Jet Kunstflugstaffel und natürlich das traditionelle Verkleidungsfliegen. All das gibt es beim Coupe Icare: https://www.coupe-icare.org/GB_home.html Wir werden mit unserem Nachbarverein, den Teufelsfliegern, gemeinsam […]

Wetterstation zur Instandsetzung

Am Mittwoch machten sich Timm und Markus auf zur Expedition auf den Turm zum Check unserer Wetterstation. Der Windrichtungsgeber der Wetterstation hat leider nur noch auf starke Winde reagiert. Es scheint das Lager ist mechanisch beschädigt, auf jeden Fall gibt es erhöhten Widerstand. Die Wetterstation ist nun zur Instandsetzung eingeschickt. Ich hoffe das wir in […]

Die fleißigen Schwarzwaldgeier

AE 4 – 27.06.2019: Um das wohlverdiente Wochenende nicht zu strapazieren, rückten 10 Männer und eine Frau ! dem Graswuchs auf unseren Startplätzen zuleibe. Hochsommerliche Temperaturen konnten dem Tatendrang nicht bremsen, Schweiß und Mineralwasser liefen in Strömen. Rechtzeitig zum sportlichen Abendflug von NO waren wir mehr oder minder fix und fertig und die Startbahnen gerichtet. […]