Geier-Nachrichten

JHV 2022 – Nachtrag

Bitte entschuldige: Dieser Inhalt ist nur für Vereinsmitglieder. Bitte einloggen.

FLY-IN ’22 – Sommerfest am Wochenende!

Liebe Fliegerfreunde,

Zu unserem bald anstehenden 20-jährigen Geburtstag im Oktober wollen wir uns schon mal ein bisschen warm fliegen, einstimmen und Euch dazu auf’s Herzlichste einladen!

Es gibt: Hoffentlich schönstes Flugwetter, auf jeden Fall aber ein Landeimbiss vom Grill mit passendem Landegetränk und guter Gesellschaft!

Selbstverständlich sind auch an diesem Event Gastpiloten bei uns im Fluggebiet herzlich willkommen und zum Mitfeiern eingeladen! Als besonderes Schmankerl dieses “FLY-IN’s” entfällt für unsere Gäste an diesem Eventtag die Tagesmitgliedschaft!

Wann: Samstag, 23.07.2022

Wo: Start- und Landeplatz Merkur

(Ausweichtermin bei unfliegbaren Bedingungen wäre dann der Sonntag, 24.07.22. Ist es an beiden Tagen fliegbar, bleibt es bei Samstag; Sonntag werden dann die Reste weggegrillt)

Für Grillgut, Brot und Getränke ist gesorgt.

Über Spenden in Form von Salat, Kaffee und Kuchen freuen wir uns natürlich sehr (gerne in die Kommentare schreiben, was mitgebracht wird!)

Wir freuen uns mega auf Euer Kommen!

Das Vorstandsteam 🙂

Groundhandeltraing Rückwärts-Start-Training

Anmeldelink zum nächsten Rückwärtsstart-Training

Kennt ihr das? Wir sehen am Berg oft, dass viele Rückwärtsstarts zu unkontrolliert sind. Und wer auf der Wiese groundhandeln kann, wundert sich oft, warum die eigenen Rückwärtsstarts am Berg trotzdem so nervös sind, mal klappen und mal nicht.

Das wollen wir ändern: Lasst uns auf der Wiese gemeinsam Rückwärtsstarts sicherer machen! Mit professioneller Anleitung und viel Spaß!

Sehr sichere Rückwärtsstarts sollten maximal kontrolliert sein, fast schon gemütlich aussehen, manchmal in Zeitlupe funktionieren. Und es muss ohne Unterlaufen gehen, denn oft ist wenig Platz. Selbst starke Böen von der Seite dürfen niemals ein Sicherheitsproblem darstellen. Für alle, die sich bei mindestens einem der Punkte kritisch hinterfragen, bieten wir ein spezielles Rückwärtsstart-Training an. Natürlich lohnt es sich auch, als Einsteiger mitzumachen.

Warum ist Groundhandeln nicht das selbe wie Rückwärtsstart-Training?

Weil Groundhandeln viel einfacher ist. Einen Schirm rückwärts aufziehen und ihn auf einer flachen Wiese so hinstellen, dass man sich ausdrehen und loslaufen kann, ist kein großes Ding. Ihn unterlaufen und Erfahrung mit C- oder D-Risers sammeln ist eine gute, wichtige Übung, aber das heißt nicht, dass der Rückwärtsstart so sicher ist wie möglich.

Beim Rückwärtsstart-Training geht es um absolute, ruhige Kontrolle – in jeder Situation, vor allem beim Aufziehen. Es geht um andere Handgriffe als beim Groundhandeln. Und in der Praxis hat sich vor allem eine Starttechnik als besonders sicher herausgestellt, wenn der Startplatz klein und eng ist und Böen von links und recht kommen. Wie man das richtig übt, wann Knie wichtig sind und was der Kopf mit einem macht, besprechen wir gemeinsam beim Training.

Rückwärtsstarttraining Schwarzwaldgeier
An kleinen Startplätzen gibt es keinen Spielraum mit Unterlaufen bei Böen und Ausgleichen mit C oder D hat schnell Grenzen. Wer über die Bremsen direkt beim Aufziehen nicht alles kontrollieren kann, kann letztlich nicht sicher starten. Dazu kommt Umgreifen der A: Das können gerade während der Aufziehphase auch gute Piloten selten. Wie geht das?

Außerdem reden wir über aktives Fliegen. Welche Tricks muss man üben, um nie wieder einen Klapper zu bekommen? Und was haben zwei Wasserflaschen damit zu tun?

Wie kann ich mitmachen?

Wir machen regelmäßig Termine, Du kannst Dich unten in die Liste eintragen und bekommst dann bescheid, wenn wir auf die Wiese gehen. Ggf machen wir auch eine Whatsapp-Gruppe.

Auf geht’s. für immer gute Rückwärtsstarts 🙂

Warum nur Rückwärtstraining?? 😉

JHV’22 = Weichenstellung für die Zukunft

Bitte entschuldige: Dieser Inhalt ist nur für Vereinsmitglieder. Bitte einloggen.

Unsere Nachbarn laden zum “Sundowner”

Samstag, 18.06.2022 – ab 18:00 Uhr

Unser geschätzter Nachbarverein, der Drachen- und Gleitschirmclub Loffenau e. V., veranstaltet am Samstag, den 18.06.2022, anlässlich des “725 Jahre Loffenau”-Festjahres einen “Sundowner”, also Fliegen in die untergehende Abendsonne. Umrahmt wird das Ganze sowohl musikalisch als auch kulinarisch. Zu diesem tollen Event sind auch wir Schwarzwaldgeier herzlich eingeladen!

Alle Infos zum Event findet ihr auf dem Flyer!

Noch Fagen? Nein? Dann los, lasst uns in den Sonnenuntergang fliegen!

Merkur XC Open 2022

Nun ist es wieder soweit, die Merkur XC Open sind gestartet. Wir sind gespannt, wie die Teilnehmer*innen über den Wettkampfzeitraum vom 26.05. – 19.08. ihre Stärken bei einem oder allen drei Modi Strecke, Dreieck oder AirTime voll auszuspielen werden.

Unsere Sponsorenpreise

Vielen Dank @Sebastian Schmied für die Live Ranking Ansicht!

Merkur XC Open 2022 – Startaufstellung

Teilnahmebedingungen (PDF)

Anmeldung bis zum 25.05. per Mail an xcopen@schwarzwaldgeier.de oder unter Doodle https://doodle.com/meeting/participate/id/dJ6wA4ld

Startgebühr 25€, für Studenten 10€

Die Ergebnisse werden kontinuierlich über den gesamten Wettkampfzeitraum in diesem Beitrag aktualisiert.

DHV Vereinsinfo April/Mai 2022

Bitte entschuldige: Dieser Inhalt ist nur für Vereinsmitglieder. Bitte einloggen.

Osterevent ’22 – Geier meets Osterhase!

Was mag wohl passieren, wenn kreisende Schwarzwaldgeier auf hoppelnde Osterhasen treffen?

Am Samstag, den 16.04.22, fand nach zwei coronabedingten Nullrunden endlich wieder das traditionelle Osterevent der Statwerke Baden-Baden auf dem Merkur statt. Nach so langer Durststrecke war der Besucherandrang entsprechend groß; kein Wunder, ging es doch für die zahlreich herbeiströmenden kleinen und großen Osterhasen darum, 9999 verstecke Ostereier zu suchen bzw. zu finden.

Wie schon in den Jahren vor der Pandemie, waren wir Schwarzwaldgeier auch in diesem Jahr mit unserem Stand und einer großen Tombola Teil des großen Ostereiersuchens! Und wie schon in den Jahren zuvor, war die Aktion ein voller Erfolg!

Die Lose waren binnen weniger Stunden vergriffen und die Freude über die zahlreichen Preise, die es zu gewinnen gab, entsprechend groß!

Neben zahlreichen Leckereien gab es, ganz unserem fliegerischen Background entprechend, als Hauptpreis der Tombola einen Tandemflug vom Merkur zu gewinnen – glückliche Gewinnerin war übrigens eine Dame aus Sinzheim, die damit nun ihrem Mann ein tolles Ostergeschenk bereiten möchte. Herzlichen Glückwunsch!

Als besonderes Zeichen für Frieden und Solidarität wurden von den Stadtwerken Baden-Baden zudem 1200 geflüchtete Menschen aus der Ukraine zu dem großen Ostereiersuchen eingeladen – die Resonanz darauf war grandios!

Neben der positiven Öffentlichkeitswirksamkeit für unseren Verein, konnten wir mit unserem Beitrag für das Event unser ohnehin bereits sehr gutes Verhältnis zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtwerke Baden-Baden weiter stärken und festigen!

Ein großes Dankeschön geht an alle fleißigen Helfer, ohne die sich eine solch wichtige Aktion nicht durchführen ließe. Der Dank des gesamten Vereins geht an: Dieter Fahrner, Rainer Ketterer, Alex Gottschalck, Maja von Olnhausen, Axel Dielmann, Gabriele Link, Florian Bischoff, Dirk Schwaderer, Dirk Ebert, Werner Axtmann und Marc Herling.

Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle zudem an Dieter Fahrner, der wieder einmal zahlreiche Preise für die Tombola stiftete und an Marc Kadalla, Stifter des Tandemflugs. Danke!

Kommen wir auf die eingangs aufgeworfene Frage zurück: Was mag wohl passieren, wenn kreisende Schwarzwaldgeier auf hoppelnde Osterhasen treffen?

Die Antwort ist simpel: Es wird tierisch gut!

Advance Testival – !! ABGESAGT !!

Achtung:

Das für’s kommende Wochenende angekündigte Advance Testival fällt aus.

Ob es einen Ersatztermin geben wird, ist noch nicht entschieden.

Das Advance Testival hat sich wegen Terminkollisionen nochmals verschoben und wird um eine Woche vorverlegt! Bitte den neuen Termin vormerken 🙂

Überlegt euch doch bitte schon mal, ob ihr das Event mit einer Kaffee & Kuchen- und/oder Salatspende unterstützen könnt. Gerne unten in die Kommentare schreiben, was ihr beisteuert!

Organisator und Ansprechpartner für das Testival ist Rainer Ganster.

9999 Ostereier auf dem Merkur!

Bitte entschuldige: Dieser Inhalt ist nur für Vereinsmitglieder. Bitte einloggen.